Wirtschaftsministerin sieht Spanien auf dem Weg der Erholung

342

Die Erholungsphase hat begonnen“, sagt Wirtschaftsministerin Nadia Calvino im Parlament.

Eine Million Arbeitnehmer, die in Zwangsurlaub gewesen seien, arbeiteten inzwischen wieder. Zudem seien 300.000 neue sozialversicherungspflichtige Stellen geschaffen worden.

Höchstwahrscheinlich hat man aber Tausende Freiberufler und Selbständige die Massiv unter der aktuellen Situation leiden einfach nur vergessen? Kann ja mal vorkommen.

Ökonomen erwarten einen Rückgang des Bruttoinlandsproduktes (BIP) um 9,2 Prozent und einen Anstieg der Arbeitslosenquote auf 19 Prozent.

Freiberufler aus ganz Spanien haben sich bereits dem nationalen Aufruf angeschlossen, der für den 27. Juni geplant ist für ihre Rechte zu kämpfen. Die Demonstration findet um 19:30 Uhr statt, und jeder trägt Schwarz „ohne Flaggen, ohne Logos und ohne Namen“. https://autonomosalacalle.org/


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!