Valencia Stadt des billigen Bieres

1295

Egal ob Winter, Sommer, Herbst oder Frühling, Bier ist in Spanien stets ein fester Bestandteil des Lebens. Es gibt kaum etwas Angenehmeres, als bei guter Gesellschaft ein kühles Bier zusammen mit einer Tapa zu genießen. Dieses Ritual ist in Spanien beinahe zu einer Religion geworden.

Denkt man an die Städte in Spanien, die für ihre Liebe zum Bier und ihre günstigen Preise bekannt sind, fallen einem vielleicht Madrid oder Granada ein, aber sie sind nicht die Spitzenreiter. Überraschenderweise hat der Bericht von Det Forenede Dampskibs-Selskab (DFDS), dem weltweit größten Fährunternehmen, gezeigt: Valencia ist die Stadt, in der man das günstigste Bier finden kann.

Spanien, weltweit berühmt für seine Paella, gewinnt nun auch viele Herzen, indem es das günstigste Bier in Spanien und Europa anbietet. Der DFDS-Bericht zeigt, dass der Durchschnittspreis für ein Bier in Valencia deutlich unter dem anderer bewerteter Städte liegt.

Die Untersuchung analysierte 70 europäische Städte, 8.000 Bars und Kneipen sowie über 40.000 Meinungen in sozialen Netzwerken. Es ist daher eine beachtliche Leistung und internationale Anerkennung für Valencia, den ersten Platz zu erreichen.

Hervorzuhebende Bars sind La Casa de la Mar auf der Avenida Blasco Ibáñez Nr. 8 und Ostrabar Valencia in der Serrano Morales Straße 3.

Diese Nachricht ist besonders erfreulich für Touristen und Einheimische, die ein gutes Bier genießen wollen, ohne viel Geld auszugeben.

Die Biertradition in Valencia reicht jedoch weit über diese Anerkennung durch DFDS hinaus. Letztes Jahr wurde das bekannte Münchner Oktoberfest in Valencia veranstaltet, das Tausende von Menschen willkommen hieß, die alle dasselbe Ziel verfolgten: gutes Bier in einer festlichen und multikulturellen Umgebung zu genießen.

Obwohl Valencia für das günstigste Bier Europas ausgezeichnet wurde, hat laut DFDS-Bericht und einer Bewertung von 85 von 100 Punkten eine andere spanische Stadt das beste Bier des Kontinents: Madrid. Dieser Spitzenplatz ist teilweise auf die Bierfestivals zurückzuführen, die das ganze Jahr über in der Hauptstadt stattfinden, insbesondere das Beermad, das im Mai die Craft-Biere kleiner lokaler Produzenten präsentiert.

Bild: foodandmore


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter