Manifest: Mehr als 250 Ex Militärs sehen Spaniens Demokratie in Gefahr

1549
Spenden

Ein Manifest, das vor “der Verschlechterung der Demokratie”, “der Auferlegung eines einzigen Gedankens” warnt und in dem bestätigt wird, dass die “Einheit Spaniens in Gefahr ist”, wurde von 271 pensionierten Soldaten unterzeichnet.

Das Dokument, zu dem Efe Zugang hatte, wird von Generalleutnant Emilio Pérez Alamán , Admiral José María Treviño und Generalleutnant Juan Antonio Álvarez Jiménez geleitet und von Generälen, Offizieren, Legionären und Soldaten unterzeichnet.

Die Unterzeichner dieser Erklärung möchten ihre völlige Dissoziation und ihr Missfallen über das zum Ausdruck bringen, was in einem privaten” Chat “zum Ausdruck gebracht wurde, der in verschiedenen Medien verbreitet wurde und unserem Gefühl und Wesen als Soldaten fremd ist.”

Sie werfen der Regierung vor, “die Verachtung Spaniens, die Demütigung seiner Symbole, die Verachtung des Königs und die Angriffe auf sein Bildnis” zu akzeptieren. Bevorzugung von Terroristen mit der daraus resultierenden Verachtung ihrer Opfer, “Umgehung” der geltenden Gesetzgebung, “Unterwerfung unter die Exekutive der Justiz, einschließlich des Generalstaatsanwalts” und Versuch, mit Gesetzen wie “einen einzigen Gedanken aufzuzwingen” das demokratische Gedächtnis.

Sie fügen hinzu, dass “wir als Soldaten, die sich immer noch im Ruhestand befinden, den Eid, den wir zu seiner Zeit geleistet haben, aktiv halten, um die Souveränität und Unabhängigkeit Spaniens zu gewährleisten, seine territoriale Integrität und verfassungsmäßige Ordnung zu verteidigen und gegebenenfalls unser Leben zu geben”.

“Obwohl wir nach Alter unsere Berufung als Soldaten in Einheiten nicht ausüben können, haben wir die Grundrechte wiedererlangt, auf die wir freiwillig verzichtet haben, als wir die Karriere der Waffen angenommen haben. Darunter die Meinungsfreiheit, die es uns ermöglicht, diese Erklärung zu unterzeichnen. Und Sie warnen vor den Risiken, denen die Verantwortlichen für die Zukunft Spaniens aussetzen, argumentiert das Manifest.

Die Unterzeichner bekräftigen ihre Loyalität gegenüber dem König als Oberbefehlshaber der Streitkräfte.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!