Inflation in Spanien im April auf 8,4 Prozent

649
Spanisch Lernen

Der Rückgang der Strom- und Kraftstoffpreise dämpfte die Inflation in Spanien im April auf 8,4 % im Jahresvergleich, 1,4 Punkte unter der im März registrierten Rate (9,8 %), so das Nationale Statistikamt (INE).

Im Gegenteil, der Anstieg der Preise für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke drückte weiter nach oben und war in diesem Monat höher als im April 2021.

>>>Unterstützen Sie uns mit einer Spende!<<<


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!