Inflation in Spanien im April auf 8,4 Prozent

Spanisch Lernen

Der Rückgang der Strom- und Kraftstoffpreise dämpfte die Inflation in Spanien im April auf 8,4 % im Jahresvergleich, 1,4 Punkte unter der im März registrierten Rate (9,8 %), so das Nationale Statistikamt (INE).

Im Gegenteil, der Anstieg der Preise für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke drückte weiter nach oben und war in diesem Monat höher als im April 2021.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.