1 Woche später! Spanisches Gesundheitsministerium schlägt vor die Masken am Strand nur wenn es keine Entfernung gibt aufzusetzen

1756

Nur eine Woche nach der Verabschiedung der Regel, die das Abnehmen der Maske unter freiem Himmel und am Strand verhindert, hat das Gesundheitsministerium den Räten der autonomen Gemeinschaften einen Vorschlag zur Begrenzung vorgelegt, in welchen Fällen es möglich ist, auf diese Sicherheitsmaßnahme zu verzichten.

Die Verwendung der obligatorischen Maske an den Stränden beim Gehen oder in Situationen, in denen kein Sicherheitsabstand besteht, während sie beim Baden, beim Sport oder in Ruhephasen an einem festen Ort sowohl im Meer als auch in Schwimmbädern ausgeschlossen ist.

Dies ist der Vorschlag, die im Entwurf des Dokuments enthalten sind, das das Gesundheitsministerium heute Nachmittag an die autonomen Gemeinschaften weiterleiten wird um die obligatorische Verwendung von Masken, die in der neuen Normalität vorgesehen sind.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!