US-Kapitol in Washington DC gesperrt Kapitolpolizei warnt vor „Bedrohung der äußeren Sicherheit“ und forderte die Menschen auf Deckung zu suchen

659

Das US-Kapitol in Washington DC wurde Berichten zufolge gesperrt, und die Kapitolpolizei warnte vor einer „Bedrohung der äußeren Sicherheit“ und forderte die Menschen auf, Deckung zu suchen. Videoaufnahmen zeigten Rauch, der aus dem Gebäude aufstieg.

Update: Die öffentliche Sicherheit und die Strafverfolgung reagierten auf einen kleinen Brand im Bereich der 1st Street und der F Street SE, Washington, DC, der gelöscht wurde. Aus Vorsicht wurde der US-Kapitolkomplex vorübergehend stillgelegt. Es gibt keine Bedrohung für die Öffentlichkeit.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!