Spanische Virologin Margarita del Val “Impfstoffe schützen nicht vor Infektionen sondern vor Leiden”

1339

„Die Impfstoffe von Pfizer und Moderna und anderen werden möglicherweise vor Infektionen schützen oder nicht. Im Moment müssen wir uns auf das verlassen, was in präklinischen Tests mit Tieren beobachtet wurde. Als diese geimpft und dann infiziert wurden, schützte der Impfstoff nicht vor Infektionen, da sich das Virus vermehrte. Dies bedeutet, dass geimpfte Personen möglicherweise nicht vor Infektionen geschützt werden. Wenn ja, wenn sie infiziert sind, ohne Symptome zu entwickeln, können sie genauso ansteckend sein wie alle asymptomatischen. Es kann auch sein, dass die Infektion auf einem so niedrigen Niveau auftritt, dass sie nicht ansteckend sind. Das Unbekannte wird gelöst, wenn die Impfkampagnen fortschreiten und die klinischen Studien abgeschlossen sind “, sagte die Virologin, Immunologin und Forscherin am Molekularbiologischen Zentrum von Severo Ochoa  (CSIC-UAM),  Margarita del Val.

Quelle: Informacion.es


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!