Spanischer Erste-Hilfe-Experte warnt vor Blauen und Grünen Badeanzügen

1747

Die Wahl der Farbe eines Badeanzugs kann eine Frage von Leben oder Tod sein, warnt der Erste-Hilfe-Experte Miguel Assal, denn eine grüne oder blaue Farbe macht es schwierig, eine im Wasser versunkene Person zu finden.

Über seinen Twitter-Account schrieb Assal, dass “die Farbe des Badeanzugs das Leben Ihres Kindes retten könnte”, da “bei der Bewegung des Wassers Blau praktisch nicht geschätzt wird”.

Anhand mehrerer Bilder demonstriert der Experte seine Argumentation. Im ersten Video wirft eine Person zwei Objekte in das Wasser eines Schwimmbeckens, eines rot und das andere blau, und während sie auf den Boden der Installation sinken und sich das Wasser bewegt, ist das blaue fast nicht zu sehen.

Im zweiten Video verliert ein Mann “seine Enkelin aus den Augen“, die einen blauen Badeanzug trägt, “als sie taucht”. Aus diesem Grund empfiehlt der Kommunikator, Badeanzüge mit rötlichen Tönen zu tragen und bläuliche oder grünliche zu vermeiden.

Die Erklärung ist einfach: “Die Pools und das Meer sind kalte Töne, das macht die blaue Farbe zur Tarnung und bleibt unbemerkt. Wärmere, härtere Farben verbessern jedoch die Sichtbarkeit unter Wasser erheblich.”

Bild: romanets


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter