Spanien Wettervorhersage für Donnerstag 15 Juni: Höchsttemperaturen bis zu 35 Grad

1436

Stabiles Wetter in fast dem ganzen Land mit überwiegend bewölktem oder klarem Himmel ohne Niederschlag. Nur in Galicien, im Kantabrischen Gebiet, im hohen Ebro und in den Pyrenäen werden einige morgendliche bewölkte Abschnitte erwartet, die Morgennebel und Nebelbänke verursachen, die tendenziell aufsteigen werden. Am Nachmittag wird die Bildung einiger Intervalle von Wolken der Entwicklung auf vereinzelte Weise erwartet, die einige schwache und vereinzelte Schauer auf Mallorca, im Norden Kataloniens oder im Kantabrischen Gebirge erzeugen können. Auch zeitweise tiefhängende Wolken im Norden der Kanarischen Inseln, ohne etwas Nieselregen auszuschließen.

Die Höchsttemperaturen steigen allgemein an und überschreiten in den Tälern des südwestlichen Quadranten der Halbinsel deutlich 35 Grad, mit Ausnahme der Mittelmeerküste Andalusiens, Murcias und Valencias, wo sie tendenziell sinken werden. Die Mindestwerte nehmen im Allgemeinen im nordöstlichen Quadranten der Halbinsel ab und nehmen im Rest des Landes zu.

Tramontana mit starken Abschnitten im Empordà, Ostwind im Norden Galiciens, Kantabriens, Meerenge und Alboran, Passatwinde auf den Kanarischen Inseln und Cierzo im Ebro. Im Übrigen wechselhafter Leichtwind mit Vorherrschaft der Nord- und Ostkomponente und dem Regime der Brisen an den Küsten.

Quelle AEMET


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter