Spanien heißt internationale Reisende im Juni willkommen

7222
Spenden

Spanien wird ab Juni Besucher begrüßen, nachdem im Mai an allen 46 spanischen Flughäfen ein Pilotversuch mit digitalen Gesundheitszertifikaten durchgeführt wurde.

Der spanische Tourismusminister Fernando Valdes Verelst erläuterte die Pläne des Landes auf dem Weltgipfel des World Travel & Tourism Council in Mexiko.

“Das digitale Zertifikat der Europäischen Union ist kein Zauberstab, aber es bietet den Menschen die Gewissheit, ihre Reisen zu organisieren”, sagte er.

Die Delegierten in Cancún begrüßten die Nachricht, dass die EU hofft, geimpften Amerikanern diesen Sommer einen Besuch zu ermöglichen, aber Brüssel und das Vereinigte Königreich müssen sich noch auf die gegenseitige Anerkennung von Impfpässen einigen.

“Das Beste, was Regierungen richtig machen können, ist, den Reisenden Sicherheit zu bieten”, sagte Minister Valdes Verelst, der hofft, dass die Verhandlungen zu gegenseitigen Vereinbarungen führen, damit Touristen bei ihrer Ankunft keinen Einschränkungen ausgesetzt sind.

Spanien plant seit Februar eine Impfstoffzertifizierung, da der Tourismus für die Wirtschaft des Landes von entscheidender Bedeutung ist.

“Spanien wird im Juni bereit sein, ein digitales Zertifikat zu verwenden”, sagte er den Delegierten. “Wir führen im Mai an allen 46 Flughäfen ein Pilotprogramm durch, damit Reisende eine gewisse Sicherheit haben.”

Das Digital Green Certificate der EU wird den Gesundheitszustand von Covid-19 mit Impfbescheinigungen, negativen Testergebnissen und ärztlichen Bescheinigungen für Personen enthalten, die sich in den letzten 180 Tagen von Covid-19 erholt haben.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!