Mindestens 13 Tote bei Brand in Disco in Murcia

2229

Mindestens dreizehn Menschen sind gestorben und vier weitere wurden durch Rauchvergiftung bei dem Feuer im Nachtclub Teatre in Murcia vergiftet, das am Sonntag um 6 Uhr morgens ausgerufen wurde, wie der Bürgermeister der Stadt, Jose Ballesta, berichtete.

Darüber hinaus suchen die Einsatzkräfte nach weiteren Personen, die aus einer Gruppe von Freunden vermisst werden, die in einem der beschädigten Räumlichkeiten Geburtstag feierten.

Das Feuer wurde heute früh in einem bekannten Nachtclub im Freizeitgebiet Atalayas ausgerufen, und es wird vermutet, dass weitere Leichen auftauchen könnten.

In der Stadt Murcia wurde eine dreitägige Staatstrauer für die Toten des Nachtclubs Teatre ausgerufen.

Die Stadtverwaltung von Murcia hat im Palacio de los Deportes einen Bereich für Angehörige und Betroffene eingerichtet, in dem sie einen Raum mit psychologischer Unterstützung und spezialisierten Einheiten für Notfälle haben.

Es sei auch daran erinnert, dass bisher vier Personen, zwei Frauen im Alter von 22 und 25 Jahren und zwei Männer im Alter von 41 und 45 Jahren, durch Rauchvergiftung verletzt wurden.

Zwei der Opfer wurden in Krankenwagen in das örtliche Krankenhaus Reina Sofia gebracht, und die anderen beiden haben sich auf eigene Faust in ein Gesundheitszentrum begeben, wie einer der Ärzte, der seit dem frühen Morgen in der Versorgung der Verletzten arbeitet, gegenüber dem regionalen öffentlich-rechtlichen Sender Onda Regional de Murcia mitteilte.

Quellen der Nationalpolizei schließen die Entdeckung weiterer verstorbener Menschen an dem Ort nicht aus, an dem sie Spezialeinheiten zur Brandermittlung eingesetzt haben, um ihre Herkunft zu ermitteln, sowie Mitglieder der Mordkommission des übergeordneten Hauptquartiers.

Mehrere Feuerwehrleute des Feuerwehr- und Rettungsdienstes (SEIS) der Stadt Murcia waren an den Ort des Ortes vorgerückt, um das Feuer zu löschen. Die Feuerwehrleute baten um das Eingreifen des Hubschraubers der Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle.

Nach Angaben der Nationalpolizei entstand das Feuer auf dem Dach des Nachtclubs Fonda und verlagerte sich auf das Teatre. Nach Angaben des Sicherheitskorps befanden sich alle bisher gefundenen Toten in Fonda und nicht in Teatre, wie zunächst berichtet worden war.

Update 17 Uhr:

Die Anzahl der Toten erhöht sich auf mittlerweile 13 und 15 weitere Personen werden noch vermisst.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter