Salmonelleninfektion mit 25 Betroffenen in Santa Pola (Alicante)

876

Das Ministerium für Gesundheit und allgemeine Gesundheit untersucht die Ursachen einer Salmonelleninfektion, von der 25 Menschen in Santa Pola (Alicante) betroffen waren, wie Quellen der Generalitat Valenciana am Sonntag berichteten.

Unter den Infizierten befinden sich Erwachsene und Kinder und alle haben leichte Symptome mit Fieber und Gastroenteritis, so dass bisher keine Krankenhauseinweisung vorgenommen wurde.

Das öffentliche Gesundheitswesen hat den Ursprung dieser Mehrfachinfektion bestätigt und führt derzeit eine offene Untersuchung durch, um die Details der Ansteckung zu klären. Laut À Punt wurde eine Bar in Santa Pola vorsorglich geschlossen.

Dies ist der zweite Fall eines kollektiven Gesundheitsproblems in der Provinz Alicante in diesem Jahr, nach einem Ausbruch von Krätze, der im Februar in der Stadt Alcoy registriert wurde, ebenfalls ohne ernsthafte Beeinträchtigungen.

Bild: Copyright: nicoletaionescu


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter