Russische Investoren umgehen Kriegssanktionen und sichern sich 4.800 Visa in Spanien

1300

Der Einmarsch Russlands in die Ukraine, der im Februar 2021 begann, hat zu einer Flut internationaler Sanktionen, unter anderem die Beschränkung der Visumerteilung. Damit soll verhindert werden, dass der Kreml wirtschaftlich weiter gefüttert wird. Eines der Ziele dieser Sanktionen ist es, russische Oligarchen und ihre Investitionen einzukreisen. Russische Millionäre, von denen nicht alle unbedingt mit der Moskauer Regierung sympathisieren,…


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter