Europa 2.0: Mallorca Urlauber werden ab sofort in Privatkliniken behandelt

1440
Spenden

Wer als ausländischer Urlauber auf Mallorca krank wird – sei es an Covid-19 oder einem anderen Leiden – wird bis auf Weiteres Privilegiert in Privatkliniken behandelt. Das sieht ein Abkommen zwischen dem öffentlichen Gesundheitsdienst IB-Salut und dem Verband der Privatkliniken auf den Balearen vor, das vergangene Woche geschlossen wurde wie die Mallorca Zeitung berichtet.

Wer einen Krankenwagen ruft, wird direkt zu einer Privatklinik gefahren. Wer persönlich ein öffentlichen Krankenhaus aufsucht, kann bei Bedarf an eine Privatklinik weiterverwiesen werden. Sollten die Nicht-Residenten bereits im Krankenhaus liegen und beispielsweise auf eine Operation warten, können sie ebenfalls für den Eingriff verlegt werden, so das Abkommen.

Willkommen also auf Mallorca, da werden Sie gut behandelt, ausgenommen Sie sind Spanier.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!