Andalusien beschließt Zugang zu Nachtclubs nur noch mit EU-COVID-Zertifikat

1737
Spenden

Malaga: Die Junta de Andalucía hat auf Vorschlag des Regionalkomitees für hohe Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit beschlossen, den Zugang zum Inneren der Nachtclubs auf Personen zu beschränken, die ein gültiges digitales EU-COVID-Zertifikat oder einen negativen Diagnosetest (Antigentest oder PCR) vorweisen können.

Dies gab Gesundheitsminister Jesús Aguirre nach der Sitzung des Expertenausschusses am Montag in Malaga unter dem Vorsitz der Vorstandsvorsitzenden Juanma Moreno bekannt, in der beschlossen wurde, die vor zwei Wochen beschlossenen Maßnahmen zu verlängern.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!