Diese Stadt gehört zu den Top-Reisezielen des Jahres 2024 in Spanien

2595

Wenn Sie Lust auf Reisen haben, müssen Sie nicht weit gehen, um einen Ort zu genießen, der fanatisch modisch ist. Die OvationNetwork-Plattform und das Forbes-Magazin haben eine Liste der 24 besten Orte für einen Besuch im Jahr 2024 veröffentlicht, und die gute Nachricht ist, dass San Sebastian zu den ausgewählten Städten gehört und die Nummer 10 einnimmt.

Neben exotischen und abgelegenen Reisezielen wie Urla (Türkei), Niseko (Japan), Orkhon-Tal (Mongolei), Jeju (Südkorea) und dem nahe gelegenen Sardinien (Italien) bietet San Sebastian auch seine unzähligen Attraktionen. Neben dem Probieren von Pintxos, einem Txakoli oder einem Abendessen in einem der vielen Michelin-Sterne-Restaurants ist diese baskische Stadt ein Ziel für Kenner, Kulturliebhaber und Liebhaber von Outdoor-Abenteuern. Und sie sind nicht auf dem Holzweg, denn all das und noch viel mehr erwartet uns bei einem Besuch in San Sebastian.

Umspült von den Gewässern des Kantabrischen Meeres und nur wenige Kilometer von der französischen Grenze entfernt, verführt San Sebastián mit seinen beeindruckenden Landschaften und einer fesselnden kulturellen Dynamik. Der erste Kontakt besteht darin, die Altstadt zu besichtigen, ohne ein Detail zu verpassen, denn hier befinden sich einige der emblematischsten Orte.

Neben den beiden ältesten Kirchen, San Vicente und der Basilika Santa María, finden Sie die beliebte Plaza de la Constitución, voller Leben und Schauplatz der wichtigsten Feste, wie der traditionellen Tamborrada, diejedes Jahr am 20. Januar gefeiert wird.

Während Ihres Aufenthalts in dieser Stadt dürfen Sie die imposante Kathedrale des Guten Hirten, die sich südlich der Altstadt befindet, nicht verpassen. Er wurde Ende des 19. Jahrhunderts im neugotischen Stil erbaut und erinnert stark an den Kölner Dom. Und natürlich besuchen Sie den Miramar-Palast, der von Gärten umgeben ist, von wo aus Sie einen unglaublichen Blick auf den Strand von Ondarreta und La Concha genießen können.

Ein weiterer Ort, den wir Ihnen empfehlen, ist die Plaza de Zuloaga, wo sich das Museum San Telmo befindet, ein Kloster aus dem 2011. Jahrhundert, das um ein avantgardistisches Gebäude an den Hängen des Berges Urgull erweitert wurde. Von hier aus gelangt man auf diesen Hügel, um die Route der Aussichtspunkte zu nehmen und auch zum Castillo de la Mota am Fuße des Heiligen Herzens zu gelangen.

Umgeben von Bergen ist Donosti eine perfekte Stadt zum Wandern und Genießen atemberaubender Landschaften, die auch von oben bewundert werden können. Eine weitere der besten Aussichten auf die Bucht und die Stadt bietet die Standseilbahn Monte Igueldo, eine der ältesten im Baskenland.

Bild: Copyright: jackf


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter