Torhüter von AD Los Gallardos de Almería stirbt im Alter von 17 Jahren

1348

Der Fußball von Almeria trauert an diesem Dienstag, nachdem er die Nachricht vom Tod von Juan Jesús González Cuenca erhalten hat, einem 17-jährigen Jugendtorhüter, der der Disziplin AD Los Gallardos angehörte, einem Verein, der über seine sozialen Netzwerke den Tod des jungen Sportlers bestätigte.

“Nach mehreren Monaten des Kampfes müssen wir heute leider den Tod unseres jungen Torhüters Juan Jesús González Cuenca mitteilen”, beginnt die schmerzliche Erklärung der bescheidenen Mannschaft von Almería.

“Sowohl der Verein als auch der Vorstand, die Trainer und der Präsident wollen Juanjes Eltern und seiner ganzen Familie unsere ganze Kraft zukommen lassen. Er war ein außergewöhnlicher Junge, der nach zwei Spielzeiten im Verein die Zuneigung aller gewonnen hat”, erinnert sich der Verein.

“Heute sind wir an der Reihe, uns von dir zu verabschieden, aber du wirst niemals vergessen werden. Von hier aus möchten wir diese Gelegenheit auch nutzen, um mitzuteilen, dass die Nummer 1 in Erinnerung an unseren Torhüter aus allen föderierten Kategorien des Vereins in den Ruhestand geschickt wird. Ruhe in Frieden, Juanje. Dein Verein, deine Teamkollegen, deine Freunde… Wir lieben euch”, hieß es in einer Erklärung, die von allen Clubs in der Provinz geteilt wurde.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter