Tausende Demonstrieren in Valencia und Madrid während Israel mit Bombardierung des Al-Quds-Krankenhauses droht

1145

Der Rote Halbmond teilte in den sozialen Medien mit, Israel habe gedroht, das medizinische Zentrum zu bombardieren. “Seit heute Morgen gab es Angriffe im Umkreis von 50 Metern um das Krankenhaus”, teilte die humanitäre Organisation mit. Das Al-Quds-Krankenhaus befindet sich in der Gegend von Tel Haua im Süden von Gaza-Stadt im nördlichen Gazastreifen.

Im Krankenhaus befinden sich zur Zeit ca. 700 Patienten und 14.000 geflüchtete. “Der Bericht des Palästinensischen Roten Halbmonds über Evakuierungsdrohungen für das Al-Quds-Krankenhaus in Gaza ist zutiefst besorgniserregend”, schrieb Tedros Adhanom Ghebreyesus auf der Social-Media-Plattform X.

“Wir wiederholen: Es ist unmöglich, Krankenhäuser voller Patienten zu evakuieren, ohne ihr Leben zu gefährden.”

Währenddessen Demonstrieren auch heute Tausende von Menschen in der ganzen Welt und in Madrid und Valencia für Palästina.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter