Schluss mit Sonnenbrille beim Autofahren in Spanien

11224

In der DGT wird weiterhin darüber nachgedacht, wie sie die Bedingungen in Bezug auf die Verkehrssicherheit verbessern können, da in den letzten Jahren die Zahl der Unfälle und Todesopfer in die Höhe geschnellt ist.

Eine der Maßnahmen, die unter anderem in Betracht gezogen werden, ist die Verbesserung der Sichtbarkeit, die Autofahrer in vielen Situationen haben, wie z. B. das Verbot von Sonnenbrillen.

Denken Sie daran, dass, wie die DGT sagt, nicht alle gleich sind, und es gibt einige von ihnen, die das Sehvermögen verschlechtern und zu größerer Unsicherheit auf den Straßen führen.

Für etwas Offensichtliches, aber die Wahrheit ist, dass die Bedeutung einer guten Sicht beim Fahren von grundlegender Bedeutung ist, daher sind die besten Bedingungen erforderlich.

Für das Autofahren ist eine spezielle Sonnenbrille erforderlich

Was die Generaldirektion für Verkehr fordert, ist, dass die Sonnenbrillen selbst, die zum Fahren verwendet werden, mit einer Reihe von Qualitätsparametern und auch nach spezifischen Anforderungen zugelassen und hergestellt werden müssen, die eine gute Sicht garantieren können, die kein Risiko darstellt.

Denken wir daran, dass die traditionellsten Sonnenbrillen, obwohl sie die Funktion der Reduzierung der Blendung durch die Sonne gut erfüllen können, nicht die Reflexionen eliminieren, die von der Straße stören können, und es nicht ermöglichen, eine klare Sicht und ohne Hindernisse für den Fahrer zu haben.

Die Rolle des Polarisationsfilters

Was die DGT will, ist, dass sie eine Brille will, die einen Polarisationsfilter hat, der Defekte beseitigen kann und der auch die Wahrnehmung von Farben verbessern kann, so dass Verkehrszeichen oder Ampeln selbst leichter erkannt werden können.

Mit seiner Konstruktion können visuelle Verzerrungen reduziert und Hindernisse und andere sich bewegende Fahrzeuge leichter erkannt werden.

Die DGT weist darauf hin, dass das Fahren mit einer normalen Sonnenbrille schwerwiegende Folgen haben kann und dass sich die Probleme sogar verschlimmern können, wenn sie nicht über den angemessensten Schutz verfügen.

Bild: Copyright: believeinme33


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter