Ramadan ein neuer Feiertag im Spanischen Melilla

799
Ramadan Melilla
Spenden

Die Vizepräsidentin der Regierung von Melilla, die Sozialistin Gloria Rojas, hat den Arbeitskalender der autonomen Stadt für 2022 angekündigt, der zum ersten Mal Ostern einschließt, das das Ende des muslimischen heiligen Monats Ramadan feiert.

Die Kommission für Präsidentschaft und öffentliche Verwaltung in Melilla hat mit drei Stimmen von der CPM und zwei von der PSOE dem Kalendervorschlag zugestimmt, der dem Islam Raum öffnet, während sich die vier PP- Abgeordneten der Stimme enthalten und der Vox- Parlamentarier dagegen gestimmt hat.

Laut dem Protokoll des ständigen Ausschusses des Präsidiums und der öffentlichen Verwaltung, zu dem Europa Press Zugang hatte, wird als Datum für die Aid Fitr der 3. Mai 2022 gewählt, der Tag, an dem das Ende des Fastenmonats.

Das Aid Al Adha seinerseits, im Volksmund als “Schafspassa” bekannt, das wichtigste im Islam, ist für den 11. Juli angesetzt.

Zweitens, um Aid Al Adha (großes Schaffest) für ein weiteres Jahr aufrechtzuerhalten, musste der Vatertag, der jedes Jahr am 19. März, dem Tag des Heiligen Josef, stattfindet, als Feiertag wieder abgeschafft werden.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!