Pedro Sánchez kündigt Kulturgutschein in Höhe von 400 Euro für Jugendliche an

610
Spenden

Pedro Sánchez kündigte am Mittwochmittag die Einführung eines Kulturbonus von 400 Euro für alle Jugendlichen an. Sie werden es, wie er sagte, erhalten, wenn sie 17 bis 18 Jahre alt sind. “Wir geben ihnen 400 Euro für den Kauf von Büchern, den Konsum jeglicher Art von künstlerischer oder szenischer Tätigkeit”, versicherte der Regierungspräsident.

Nach Angaben des Nationalen Statistikinstituts wurden im Jahr 2020 470.699 Spanier 18 Jahre alt. Aus dieser Zahl lässt sich kalkulieren, dass der Kulturbonus insgesamt 235 Millionen Euro für den Staat kosten wird. Im letzten allgemeinen Staatshaushalt betrugen die Gesamtinvestitionen in Kultur und Sport 1.148 Millionen Euro.

Der Kulturbonus der Regierung ähnelt dem Scheck über 300 Euro für denselben Zweck, den die Republik Frankreich im Frühjahr dieses Jahres für 800.000 18-jährige Bürger im Rahmen ihres Programms zur wirtschaftlichen Reaktivierung aufgelegt hat. Auch französische Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren erhalten im Rahmen des gleichen Plans 25 Euro pro Jahr für Kultur. Auch in Italien gibt es ähnliche Maßnahmen zur Förderung des kulturellen Konsums.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!