Mit vorgehaltener Waffe im Herzen von Salamanca Diebstahl einer Rolex von einem Diplomaten aus den Emiraten

553

Ein Mitglied der diplomatischen Delegation der Vereinigten Arabischen Emirate hat den Diebstahl einer Rolex-Uhr im Wert von 25.000 Euro erlitten. Das Ereignis ereignete sich bereits am 14. April am helllichten Tag um 14:30 Uhr im Madrider Stadtteil Salamanca.

Zwei Personen waren auf einem Motorrad, einer von ihnen stieg runter und richtete eine Waffe auf ihn, wir wissen nicht, ob es eine echte Feuerwaffe war”, sagt der Leiter der Ermittlungen zu laSexta, der klarstellt, dass die Diebe “gesehen hatten, dass er eine wertvolle Uhr trug”. Der Diplomat versuchte sich zu verteidigen und erhielt dann einen Schlag auf den Kopf mit dem Kolben der Waffe eines der Räuber.

Der Leiter der Ermittlungen weist darauf hin, dass das Tragen dieser Art von Kleidungsstücken auf öffentlichen Straßen “den Opferfaktor erhöht” und dass diese Art von Kriminellen “sehr professionell und sehr gewalttätig” sind

Bild: Copyright: revvoacm


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter