Jedes Jahr Sterben rund 5,3 Millionen Kinder unter fünf Jahren an Hunger! – Der Impfstoff dagegen heißt Essen!

832

Während die Propaganda Maschinen der Westlichen Länder heute auf allen Sendern mit Live Impfungen gegen das Gefährliche Corona Virus auf sich aufmerksam machen, stirbt alle zehn Sekunden ein Kind unter fünf Jahren an den Folgen von Hunger.

690 Millionen Menschen hungern, zwei Milliarden leiden an Mangelernährung. Dabei gibt es genug Nahrung, Wissen und Mittel für alle.

Der Welthunger-Index (WHI) gibt ein sehr genaues Bild der Welternährung und des Hungers wieder. Dafür misst er anhand von vier Indikatoren den Ernährungszustand der Bevölkerung. Er wird seit mehr als zehn Jahren von der Welthungerhilfe gemeinsam Partnern herausgegeben.

Brennpunkte des Hungers liegen in Afrika südlich der Sahara und in Südasien. Gemäß dem Welthunger-Index 2020 ist die Hungerlage in drei Ländern – Tschad, Timor-Leste und Madagaskar – sehr ernst. In einigen Ländern liegen nicht ausreichend Daten vor, um einen individuellen WHI-Wert zu berechnen. Doch auf Basis anderer Daten wurde die Situation in acht Ländern als alarmierend eingestuft, und zwar in Burundi, der Zentralafrikanischen Republik, den Komoren, der Demokratischen Republik Kongo, Somalia, Südsudan, Syrien und im Jemen.

Denken Sie mal darüber nach, mehr Informationen erhalten Sie bei der Welthungerhilfe: https://www.welthungerhilfe.de/


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!