Grüße aus Moskau: Spanischer Strompreis 500 Euro/MWh

1636
Spanisch Lernen

Der durchschnittliche Strompreis am Großhandelsmarkt wird an diesem Montag um 16,76 % steigen und mit durchschnittlich 442 Euro/MWh den teuersten Rekord der Geschichte markieren, was auf den kriegsbedingten Anstieg des Erdgaspreises zurückzuführen ist.

Konkret liegt der Durchschnittspreis des „Pools“ für diesen Montag bei 442,54 Euro/MWh und damit über dem bisherigen historischen Höchststand von 383,67 Euro/MWh, der am 23. Dezember erreicht wurde. Darüber hinaus ist der Preis an diesem Montag etwa 63 Euro teurer als der am Sonntag markierte Preis von 379,03 Euro/MWh, so die von Europa Press gesammelten Daten des iberischen Energiemarktbetreibers ( OMIE ).

Nach Zeitfenstern wird der maximale Strompreis für diesen Sonntag zwischen 19:00 und 20:00 Uhr mit 500 Euro/MWh liegen, während das Minimum mit 379,02 Euro/MWh zwischen 23:00 Uhr und 00:00 Uhr verzeichnet wird.

Quelle: EFE

>>>Unterstützen Sie uns mit einer Spende!<<<


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!