Euphorie in der PP für das Image eines “solventen” Feijóo gegen einen “geistesgestörten” Sánchez

845

Euphorie in der Volkspartei nach dem direkten Duell zwischen Feijóo und Sánchez. Das Duell auf dem mit Spannung erwarteten Gipfel zwischen den beiden Kandidaten für die Parlamentswahlen hat die Stimmung in der Bevölkerung nach Möglichkeit noch weiter erhöht, die nicht zögert, die Intervention von Sánchez als “gestört” zu bezeichnen, die “nervös, unhöflich und arrogant” gesehen hat. Vor dem Regierungspräsidenten kontrastieren sie die Figur von Feijóo, “zahlungsfähig, gemäßigt und gelassen”, der sich über die “Lügen von Sánchez” erhoben hat.

“Meiner Meinung nach war Feijóo ruhig, lieferte Daten und ließ sich nicht von einem schlecht gelaunten, schlecht erzogenen und arroganten Präsidenten überwältigen. Er hat die Debatte eindeutig gewonnen”, sagt ein Bürgermeister, der darauf besteht, dass Sánchez “sehr nervös und aggressiv begonnen hat, ohne sprechen zu lassen, schlechte Manieren gezeigt hat und seine Gesten von ständiger Wut geprägt waren”.

Er war außer Kontrolle, er erfand die Daten und schrie. Ich glaube, er hat das Bild eines Hooligans vermittelt.

Ein altgedienter populärer Führer glaubt, dass “Sánchez das Image eines klaren Verlierers vermittelt hat und weiß, dass er nur noch eine Option hat. Er war nervös, mangelhaft und hat Feijóo die Rolle des Staatsmannes und Gemäßigten serviert. Feijoó hat sich nicht provozieren lassen und unverändert weitergemacht.”

Im ersten Block über Wirtschaft demontierte der Vorsitzende der PP Sánchez’ These, dass die Wirtschaft wie ein Motorrad läuft, und erklärte, dass es “ein Mangel an Respekt vor den Spaniern” sei und dass man für einen guten Wirtschaftslauf nicht “umdrehen” könne und “eine stabile Regierung haben muss”, nicht mehrere wirtschaftspolitische Maßnahmen aufgrund seiner Pakte mit Podemos. Bildu und ERC. Sánchez, sichtlich nervös, unterbrach Feijóo mehrmals, der ihn bitten musste, “ihn sprechen zu lassen. Ich schlage vor, dass du dich beruhigst.”

Beide Kandidaten waren in das Wohnungsproblem verstrickt, und Feijóo kam, um sicherzustellen, dass es “einer der großen Misserfolge ist, über die gescherzt wurde, indem er zuerst 23.000 Wohnungen, dann 100.000 ankündigte”. Sánchez antwortete, dass er sie mache, und Feijóo antwortete: “Warum hast du sie nicht gemacht?”

Die Pensionen konzentrierten sich auf einen weiteren Moment der maximalen Spannung zwischen Feijóo und Sánchez. Der populäre Kandidat beschuldigte ihn, für das Einfrieren der Renten gestimmt zu haben, und der Regierungspräsident dementierte dies mit dem Slogan, den er während der gesamten Debatte verwendete, dass Feijóo lüge.

Nach Ansicht der nationalen Führung “haben die ständigen Unterbrechungen des PSOE-Kandidaten nicht dazu gedient, eine Realität zu verschleiern: Die Bürger nehmen die perfekte Wirtschaft, die Sánchez verteidigt, nicht wahr, weil die Spanier leiden, um Hypotheken, Mieten oder den Einkaufskorb zu bezahlen. Und unser Land erholt sich immer noch nicht von den BIP-Daten vor der Pandemie. Sánchez hat die Zahl der diskontinuierlichen Fixierungen, die dieses Land hat, nicht bestätigt, was sein Interesse zeigt, die Zahl der Arbeitslosen in Spanien weiterhin zu erhöhen. Sánchez’ Wohnungsanzeigen behalten die gleiche Glaubwürdigkeit wie vor zwei Monaten, als er sie im Wahlkampf machte. Nein. Sánchez hat 42 Steuern erhoben. Feijóo will die IRPF auf mittlere und niedrige Einkommen senken ».

Aber wenn es einen Frontalzusammenstoß gab, dann war es im Block von Sozialpolitik und Gleichheit, in dem Feijóo die Konsequenzen des Ja-ist-Ja-Gesetzes betonte, was schließlich die Wut von Sánchez entfesselte, der versuchte, einen der größten Fehler seiner Regierung loszuwerden, indem er die Pakte der PP mit Vox aufhob und sich weigerte, geschlechtsspezifische Gewalt zu verurteilen.

Die PP behauptet, dass “Sánchez es vorgezogen hat, diesen Block zu beschmutzen, da er sich bewusst ist, dass der Feminismus die Achillesferse der Regierung ist. Er hat es vorgezogen, es auf der Suche nach Ruhe früh zu beenden. Wenn Sánchez sagt, dass er die Wahlen gewinnen wird, ist das eine Lüge, aber noch mehr zu sagen, dass er es tun wird, weil er es gut gemacht hat. Es ist unwürdig, dass er über Feminismus spricht, mit mehr als 1.155 Strafverkürzungen für Vergewaltiger und sexuelle Aggressoren und 117 auf der Straße.

In dem Abschnitt, der der institutionellen und internationalen Politik gewidmet ist, tadelte Sánchez Feijóo “dafür, dass er jeden Tag des Jahres gegen die Verfassung verstoßen hat”, und er antwortete, dass “er der Präsident ist, der die Verfassung am wenigsten respektiert hat”. In diesem Sinne betonen sie in der PP, dass “Feijóo ein starker Präsident sein wird gegen einen, der alles geliefert hat, was diejenigen, die Geschäfte machen, um unser Land zu schwächen, von ihm verlangt haben. Feijóo hat Sánchez angewiesen, nicht mit der Justiz zusammenzuarbeiten, um zu klären, welche Informationen dem Präsidenten seines Mobiltelefons abgenommen wurden, und hat es vermieden zu erklären, ob er seine Meinung in der Sahara geändert hat.

“Was haben Sie mit Marokko vereinbart?”, fragte Feijóo. Sánchez antwortete nicht. Aus diesem Grund warf er ihm vor, “30 Jahre des Gleichgewichts mit Marokko, der Sahara und den Vereinten Nationen gebrochen zu haben. In der Außenpolitik hat sie eine Reihe von Ungereimtheiten und Widersprüchen vollzogen.” “Meine Außenpolitik”, sagte er, “wird genau das Gegenteil von Ihrer sein.”

Bild: Twitter


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter