Ein Hybridfahrzeug fängt in einer Garage in Castellana Feuer und erzwingt die Räumung eines Einkaufszentrums

1049

Ein Hybridfahrzeug hat in der Garage des Paseo de la Castellana in der Gegend von Chamartín Feuer gefangen, wie die Madrider Feuerwehr berichtete. Bis zu 11 Besatzungen sind vor Ort, um die Ausbreitung des Feuers und die chemische Reaktion der Batterien zu kontrollieren, während die örtliche Polizei das Gebiet abgesperrt hat.

Das Einkaufszentrum Castellana 200, das sich an dieser Nummer der bekannten Avenida Madrid befindet, wurde heute Nachmittag geräumt, nachdem das Auto in der Tiefgarage des Gebäudes Feuer gefangen hatte. Wie Europa Press, eine Sprecherin von Emergency Madrid, berichtete, ereigneten sich die Ereignisse am Dienstag um 12:30 Uhr in der 3. Etage der vier existierenden Etage. Aus Gründen, die derzeit unbekannt sind, hat ein Hybridfahrzeug zu brennen begonnen, wodurch ein intensiver schwarzer Rauch erzeugt wurde, sodass mehrere Benutzer die Rettungsdienste gewarnt haben.

Um 14:20 Uhr begannen die Arbeiten, um das betroffene Fahrzeug an die Oberfläche zu bringen. Im Gegensatz zu einem Benzinauto führt die chemische Verbrennung seiner Lithiumbatterien dazu, dass ein Hybrid Feuer fängt, wodurch das Feuer kontinuierlich reaktiviert wird, was gefährlich ist, wenn es wie in diesem Fall am Boden erzeugt wird. Daher ist es vorzuziehen, es an der Oberfläche zu kontrollieren und den Hybrid 48 Stunden lang in einem Raum zu überwachen, der eine erneute Aktivierung der Flammen verhindert.

Die Feuerwehrleute haben die Mitarbeiter der Büros des Paseo de la Castellana 200 gebeten, in ihren Büros zu bleiben, um jede Gefahr für ihre Gesundheit auszuschließen.

Die Stadtpolizei hat das Gebiet abgesperrt und den Fußgängerzugang zum Grundstück abgeschnitten, das einen starken Brandgeruch verströmt, von der Felix-Boix-Straße bis zur Carlos-Maurrax-Straße. Die linken Fahrspuren in Richtung Castellana Norte werden ebenfalls abgeschnitten, obwohl die mittleren Fahrspuren vollständig geöffnet bleiben.

Viele Anwohner und Neugierige haben sich um die Polizeiabsperrung versammelt, die verlängert wurde, um die Arbeiten zum Entfernen des Autos zu erleichtern. Einige fordern die Behörden auf, ein Aktionsprotokoll für die Nutzer im Falle von Bränden in Elektro- und Hybridautos zu ermöglichen.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter