Ein 3-jähriges Mädchen wird in Valencia gezwungen aus einem EMT-Bus auszusteigen weil es keine Maske trägt

Ein Mann hat eine Beschwerde bei der Nationalpolizei eingereicht, nachdem der EMT-Fahrer sie an diesem Sonntag nicht in einen Bus steigen ließ, weil seine Tochter keine Maske trug. Das Problem ist, dass das Mädchen jünger als drei Jahre ist und es daher nicht obligatorisch ist, und es wird nicht einmal empfohlen, dass Kinder in diesem Alter dieses Element des Schutzes gegen das Coronavirus verwenden.

Borja Florín, der Beschwerdeführer, ging mit seiner Tochter, um den Nachmittag in Nuevo Centro zu verbringen, den Weihnachtsmann zu besuchen und die dort aufgebauten Attraktionen zu erkunden. Sie machten die Fahrt mit einem EMT-Bus ohne Probleme, aber als sie zurückkamen, stellten sie diesen Vorfall fest. Im Gespräch mit Cadena SER versichert Florín, dass der Fahrer ihn beim Einsteigen in den Bus der Linie 62 zuerst gebeten habe, seine Maske aufzusetzen. Der Vater stimmte sofort zu, aber als sie schon im Fahrzeug waren, begann der Fahrer sie anzuschreien, dass das Mädchen es auch anziehen müsse.

Als er versuchte, ihr zu erklären, dass die Minderjährige unter drei Jahre alt sei, begann der Fahrer sie auf unhöfliche Weise anzuschreien, dass das Mädchen auch die anderen anstecken könne und wenn sie die Maske nicht aufgesetzt habe sofort den Bus verlassen muss.

Spanisch Lernen

Der Beschwerdeführer versichert, dass er zunächst daran gedacht habe, eine Streife der örtlichen Polizei anzurufen, aber der Fahrer bestand darauf, dass er die Fahrt nicht fortsetzen würde, wenn sie nicht aus dem Bus aussteigen würden.

Florín bittet einen dieser Passagiere, ihm als Zeugen zu helfen, um die Tatsachen anzuprangern. Am selben Sonntag, nachdem sie mit ihrer Tochter im Arm mehr als zwei Kilometer zu ihrem Haus gelaufen war, ging sie zur Nationalpolizei, um Anzeige zu erstatten. Erst gestern reichte er auch eine Beschwerde beim EMT, der Abteilung für nachhaltige Mobilität und dem Ombudsmann für Minderjährige ein.

EMT-Quellen erklären dem SER, dass sie keine Aufzeichnungen über diese spezifische Tatsache haben, aber wenn eine Beschwerde beim Citizen Attention Office eingereicht wurde, wird der Fall behandelt und intern überprüft, wie es immer mit allen schriftlichen Dokumenten geschieht. .

Bild: Copyright: scaliger


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.