Die OCU verrät welcher Spanische Supermarkt am schlechtesten ist um Fleisch zu kaufen

Fleisch gehört zu den Lebensmitteln, die in einer ausgewogenen Ernährung nicht fehlen dürfen . Es ist nicht ratsam, seinen Konsum zu missbrauchen, sondern ihn in unsere Ernährung aufzunehmen. Die Wahl eines Qualitätsprodukts ist für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung unerlässlich.

Es ist wichtig, darauf zu achten, welche Art von Fleisch wir kaufen und wo. Zu diesem Zweck wurde die  Organisation der Verbraucher und Benutzer (OCU) damit beauftragt, eine Liste vom  besten Supermarkt bis zum schlechtesten  Fleisch zu erstellen und den Prozentsatz des Kaufs verschiedener Produkte in insgesamt  18 Ketten zu analysieren.

Auf dem oberen Platz liegt Bonàrea mit 84 %-Punkten, der  höchsten Punktzahl in der gesamten Studie. Und ein paar Punkte darunter ist  Ahorramás mit 65 %  der Zweitbeste.

Spanisch Lernen

Die Ergebnisse ihrer Studien haben ergeben, dass der Supermarkt, in dem sie am wenigsten Fleisch kaufen, Dia ist, mit 22 Punkten unter dem Durchschnitt, dicht gefolgt von Aldi. Einige recht aufschlussreiche Schlussfolgerungen, da sie zeigen, dass, wenn nur wenige Menschen diese Art von Lebensmitteln in dieser Supermarktkette kaufen, ihre Qualität nicht zu den empfehlenswertesten gehört.

Bild: Copyright: asyanurullina


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.