Die besten Städte Spaniens um ihren Ruhestand zu genießen

5075

Denken Sie schon an den Ruhestand? Spanien ist eines der Paradiese dafür und insbesondere diese Städte sind am besten geeignet, um diesen neuen Lebensabschnitt zu beginnen.

Sobald die 60er-Grenze überschritten ist, wird das Erreichen des Ruhestands für viele Menschen zu einem Traum und einem Ziel. Der Moment, in dem man den Lärm des Weckers am Morgen endlich beiseite legen kann, um sich dem Arbeitsalltag zu stellen, und auch der Moment des Rückzugs und des Genusses, der Verpflichtungen beiseite lässt. Eine Lebensphase, in der es auch viele gibt, die sich entscheiden, umzuziehen und das Ziel zu wechseln, um diese kontinuierlichen und geträumten Ferien anderswo zu verbringen.

Wenn Sie bereits darüber nachdenken, sich aber immer noch nicht sicher sind, wo Sie sich niederlassen sollen, und andererseits nicht auf den Komfort der Großstädte verzichten möchten, bringen wir Ihnen dieses Mal die fünf besten spanischen Städte für den Ruhestand.

Fünf Reiseziele in Spanien, die sich durch ihr gutes Klima, ihre natürliche Umgebung und die wirtschaftlichen Kosten auszeichnen. Drei Schlüsselfaktoren, um die beliebtesten Reiseziele der 60er Jahre zu werden.

Es ist entscheidend, die Stadt zu finden, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht. Um dies sicherzustellen, finden Sie hier einige besonders wichtige Faktoren, die bei diesem perfekten Reiseziel nicht fehlen sollten.

Erschwinglichkeit

Da die meisten Rentner auf eine Rente angewiesen sind, ist es wichtig, eine Stadt zu finden, die Ihre Ressourcen nicht verbraucht. Die durchschnittliche Rente liegt bei etwa 1.300 Euro pro Monat, kann aber je nach beruflichem Werdegang und Beiträgen variieren. Wenn Sie sich also für eine günstigere Stadt entscheiden, können Sie Ihre Rente strecken und eine Marge haben.

Die Natur

Viele Rentner suchen nach einem Tapetenwechsel und entscheiden sich dafür, an Orte mit außergewöhnlicher natürlicher Schönheit zu ziehen. Für einige ist es die Priorität, den geschäftigen Städten zu entfliehen. Lange Strände, ein angenehmes Klima und eine Meeresbrise sind eine beliebte Wahl, aber andere bevorzugen die Ruhe der Landschaft, das Aufwachen in den Bergen und das Genießen der Natur in ihrer ganzen Pracht. Glücklicherweise gibt es in Spanien beide Szenarien.

Lebensqualität

Suchen Sie sich eine Stadt, die eine gute Lebensqualität bietet. Laut OCU (Organization of Consumers and Users) werden dabei Aspekte wie Sicherheit, Gesundheit, Bildung, Kultur, Sport, Mobilität, Umwelt, Sauberkeit, Beschäftigung, Immobilienmarkt und Lebenshaltungskosten berücksichtigt. Wenn eine Stadt die meisten dieser Anforderungen erfüllt, ist sie eine großartige Option für den Ruhestand.

Unterhaltungsmöglichkeiten

Niemand möchte sich im Ruhestand langweilen. Es ist wichtig, dass die Stadt eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. Während Städte in der Regel viele Optionen für die Jüngsten haben, wie z. B. Kneipen, Clubs und verschiedene Aktivitäten, ist es ebenso wichtig, dass es Aktivitäten und Pläne gibt, die speziell für diese Altersgruppen entwickelt wurden.

Die 5 besten Städte Spaniens um den Ruhestand zu genießen

Wenn Sie bereits auf der Suche nach dem perfekten Ort in Spanien sind, um nach 60 Jahren und der wohlverdienten Ankunft des Ruhestands zu genießen, finden Sie hier einige der besten und wertvollsten Städte für den Ruhestand in Spanien:

Alicante

Diese Stadt kämpft Jahr für Jahr mit Málaga um den ersten Platz in der Liste der beliebtesten Reiseziele für Rentner. Was ist das Besondere an Alicante? Die Strände der valencianischen Küste sind ein großer Anziehungspunkt, aber Sie haben auch Berge in der Nähe und eine große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten. Es ist nicht verwunderlich, dass sowohl die Briten als auch die Deutschen diesen Ort für ihren Ruhestand wählen. Auch das Klima und die Natur spielen ihm in die Karten.

Alicante Spanien

Bilbao

Nicht alle idealen Orte, um sich zur Ruhe zu setzen, befinden sich im Süden Spaniens, und Bilbao ist der Beweis dafür. Diese baskische Stadt steht bei der Präferenz der Rentner an dritter Stelle. Warum? Vor allem wegen seiner ausgezeichneten Gastronomie und seines reichen kulturellen Angebots. Wenn Sie sich mehr vom Norden angezogen fühlen und die kantabrische Küste genießen, könnte Bilbao Ihre Wahl sein. Obwohl die Lebenshaltungskosten etwas höher sind als im Süden, ist es immer noch eine Option, die man in Betracht ziehen sollte.

Bilbao Spanien

Kanarische Inseln

Drittens finden wir die Kanarischen Inseln, ein Paradies für Touristen und Rentner. Die Strände, die natürliche Umgebung und das ganzjährig angenehme Klima machen diesen Archipel zu einem attraktiven Ort. Darüber hinaus ist das Angebot an Freizeitaktivitäten sehr breit gefächert, und die kanarische Gastronomie ist ein Pluspunkt.

Kanaren Spanien

Malaga

Die Costa del Sol ist eines der gefragtesten Reiseziele von Touristen, sowohl für Kurzurlaube mit Freunden als auch für Ausflüge zu zweit oder mit der Familie, und sie ist auch für Rentner, die sich in vielen Fällen dafür entscheiden, sie zu ihrem Zuhause zu machen. Málaga ist ein perfektes Reiseziel für das Klima, die Natur und die Atmosphäre, die in all seinen Ecken eingeatmet wird, zu denen wir die erschwinglichen Preise und die abwechslungsreiche und reichhaltige Gastronomie hinzufügen müssen. Ebenso verfügt die Stadt über einen Flughafen und gute Verbindungen sowohl mit dem Auto als auch mit Bahn und Bus.

Malaga Spanien

Madrid

Die Hauptstadt Spaniens hat es auch geschafft, sich als eine der besten Städte Spaniens für den Ruhestand zu positionieren. In diesem Fall sind die Hauptattraktionen, dass Madrid ein sehr abwechslungsreiches kulturelles Programm voller Aktivitäten für Rentner hat, die auf diese Weise eine große Anzahl von Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten zur Verfügung haben.

Hinzu kommt, dass es durch seine U-Bahn-, Bus- und Flughafenverbindungen über eine hervorragende Verkehrsanbindung verfügt. Sie heben auch die Möglichkeiten hervor, die die Berge von Madrid bieten, in die man auch auf der Suche nach aktivem und natürlichem Tourismus fliehen kann.

Madrid Spanien

Bilder: Copyright: ivonnewierink – Copyright: elec – Copyright: jackf – Copyright: dziewul – Copyright: vrej – Copyright: medvedkov


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter