Die Antikorruptionsstaatsanwaltschaft fordert 15 Jahre Haft für die Maskendeals in Madrid

1871

Die Antikorruptionsstaatsanwaltschaft fordert 15 Jahre Haft für Alberto Luceño und 9 Jahre für Luis Medina für die Maskendeals. Die Staatsanwaltschaft hat ihre Anklage gegen die beiden Geschäftsleute im Rahmen des Falles vorgelegt, in dem die Einziehung von Provisionen in Höhe von sechs Millionen Dollar für die Lieferung von Masken an die Stadt Madrid untersucht wurde. In diesem Zusammenhang macht…


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter