Der Strompreis am Spanischen Strommarkt stürzt am Sonntag um 36,4 % auf 192,4 Euro ab

Der durchschnittliche Strompreis für regulierte Kunden, die an den Großhandelsmarkt angeschlossen sind, wird an diesem Sonntag mit 192,4 Euro pro Megawattstunde (MWh) den niedrigsten Stand seit Ende Juni verzeichnen, was 36,4 % weniger als die an diesem Samstag gezahlten 302,78 Euro darstellt.

Dieser Preis ergibt sich aus der Addition des Durchschnitts der Auktion auf dem Großhandelsmarkt zu der Ausgleichszahlung, die die Nachfrage an die Kombikraftwerke für die Anwendung der „iberischen Ausnahme“ zur Begrenzung des Gaspreises für die Stromerzeugung zahlen wird.

Bild: Copyright: khosrork

Spanisch Lernen

Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.