Ceuta: Tausende illegale Einwanderer stürmen Grenze zu Spanien

3522

Tausende afrikanische Migranten versuchen seit Sonnabend, die Grenzzäune zwischen Marokko und der spanischen Exklave Ceuta in Nordafrika zu überwinden und gewaltsam in die EU zu gelangen. Es kommt zu chaotischen Szenen und Zusammenstößen mit spanischen Sicherheitskräften, die Tränengas und Helikopter einsetzen.

Videos im Internet zeigen, wie Menschenmassen zu den Grenzanlagen ziehen und es dort zu Ausschreitungen mit spanischen Sicherheitskräften kommt, die Tränengas und Helikopter einsetzen.

Laut europäischen Medien haben die spanischen Behörden mitgeteilt, daß die Guardia Civil seit den frühen Morgenstunden im Einsatz ist, da sich eine große Gruppe von illegalen Einwanderern an der Grenze zu Benzú konzentriert habe.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter