Betrunkener schläft auf Straße in Tijarafe (La Palma) und bestellt noch ein Bier

980

Pepe war erst vor wenigen Tagen in der Gemeinde Tijarafe (La Palma) in einem deutlichen Zustand der Trunkenheit bereit, das Motorrad zu nehmen. Obwohl wir bis zum Überdruss vor den Problemen des Fahrens unter Alkoholeinfluss gewarnt wurden, wurde der Protagonist dieser Geschichte mit der nötigen Geschicklichkeit gesehen, um auf das Motorrad zu steigen und nach Hause zurückzukehren. Er war jedoch nicht einmal in der Lage, auf die Straße zu gehen. Als er kurz davor war, den Marsch zu beginnen, stürzte er langsam mit seinem Motorrad auf dem Dach vor einigen der Kunden desselben Etablissements.

Dies wurde in einem der viralen Videos der Woche festgehalten, in dem wir den gescheiterten Versuch von Pepe sehen können, auf die Straße zu gehen, nachdem er erheblich mehr getrunken hat, als er nach den geltenden Vorschriften trinken konnte. Nachdem er vom Motorrad gefallen ist, plädieren einige der Kunden des Etablissements dafür, ihn dort liegen zu lassen, damit er lernt, das Motorrad nicht unter Alkoholeinfluss zu nehmen: “Lassen Sie ihn dort, helfen Sie ihm nicht oder so.” All dies, weil es anscheinend nicht das erste Mal ist, dass er versucht, in einem ähnlichen Zustand zu fahren, und damit sowohl seine eigene Person als auch den Rest gefährdet.

Sie legen sogar Wert darauf, das Motorrad nicht anzuheben, um zu verhindern, dass er später wieder herunterfällt: “Wenn du es jetzt anhebst, fällt es wieder.” Nachdem er versucht hat, die Auswirkungen von Trunkenheit und Schwerkraft zu bekämpfen, ist Pepe überzeugt und beschließt, das Motorrad auszuschalten. Dann nimmt er seinen Helm ab und legt sich neben die Straße, um sich auszuruhen, was die Kunden der betreffenden Bar dazu veranlasst, sich seiner Position zu nähern, um zu versuchen, ihm zu helfen.

Obwohl sie zunächst zögerten, ihm zu helfen, führte die Tatsache, dass die Guardia Civil ihn sanktionieren konnte, dazu, dass sich diese Gruppe von Leuten an seine Position wandte, um ihm zu helfen. Dort angekommen, fragten die Protagonisten des Videos Pepe, ob es ihm nach dem Sturz des Motorrads gut gehe. Weit davon entfernt, sich über eine mögliche Verletzung zu beschweren, begann er, Bier zu bestellen, als ob er sich noch im Lokal befände. All dies in einem deutlichen Zustand der Trunkenheit, mit dem er zeigte, dass er nicht fahrtüchtig war.

Nach der Veröffentlichung dieses Videos, das in den sozialen Netzwerken viral gegangen ist, ist auch ein Bild im Umlauf, auf dem zu sehen ist, dass die Kunden der Bar Pepe das Motorrad abgenommen haben. Sie entschieden sich jedoch dafür, dass sich der Protagonist der Geschichte noch einige Minuten am Straßenrand ausruhte, während er sich von einem solchen Alkoholkonsum erholte.

Da es wichtig war, dass er weiterhin “den Affen schläft”, um die Auswirkungen von Alkohol zu reduzieren, beschlossen die Leute auf der anderen Seite der Kamera, Pepe mit einer Reihe von Kegeln zu umgeben, damit diejenigen, die vorbeigingen, vorsichtig genug waren, ihn nicht zu überfahren. Eine Entscheidung, die im Internet allerlei Reaktionen hervorgerufen hat. Während einige Nutzer zugeben, dass sie dafür sind, ihn dort liegen zu lassen, da dies einen Unfall hätte verursachen können, prangern andere Misshandlungen gegenüber dieser Person an: “Nun, was für eine kleine Schande, dass ihm niemand hilft. Er ist ein älterer Mann und sieht alkoholkrank aus, um sich nicht lustig zu machen und Likes in sozialen Netzwerken zu gewinnen. Schande eigentlich.”


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter