Spaniens Senat stellt 1,1 Millionen für den Kauf von 310 Tablets und 350 Handys für Ihre Lordschaften bereit

750

Erst vor einem Jahr erhielten alle 265 Senatoren ein iPhone 13, um ihre mobilen Endgeräte zu erneuern. Diese Vertreter des öffentlichen Lebens haben ein durchschnittliches Gehalt von 90.000 Euro pro Jahr und haben Reise- und Übernachtungszuschüsse.

Der Senat stellt 1,1 Millionen Euro seines Budgets für den Kauf von Mobiltelefonen und Tablets den Damen und Herren bereit, die die Sitze des Oberhauses besetzen sollen. Die Einrichtung ist auf der Suche nach einem Lieferanten für den Kauf von 310 Tablets und 350 Mobiltelefonen der neuesten Generation, wie aus den Spezifikationen des Vertrags hervorgeht. Für die Anschaffung dieses Materials hat der Senat 1.137.400 Euro reserviert.

Seit 2019 wird dieser Service von Orange angeboten, das erst vor einem Jahr alle Telefone der Senatoren für iPhone 13-Geräte erneuert hat, das damals modernste Modell. “Das Ende der XIV. Legislaturperiode verpflichtet dazu, die Ausschreibung für die Lieferung der Ausrüstung vorzubereiten, mit der die Mitglieder der Kammer ausgestattet werden”, heißt es in der Begründung.

Die vom Senat zu beschaffenden Geräte müssen “ein hohes Maß an Mobilität, drahtloser Kommunikation und Benutzerfreundlichkeit aufweisen. Sie müssen von der neuesten Generation sein, obwohl eine größere Speicherkapazität oder Bildschirmgröße nicht erforderlich ist als die, die sie jetzt haben, da sie für ihre beste Funktion nicht unbedingt erforderlich sind. “

Das Oberhaus war dafür verantwortlich, seine Lordschaften mit allem notwendigen Zubehör für ihre Telefone und Tablets auszustatten: “Tastaturen für Tablets und Hüllen für mobile Endgeräte werden ebenfalls angefordert. Alle Geräte müssen eine vierjährige Garantie haben, d. h. den Zeitraum, für den sie voraussichtlich von neuen Mitgliedern der Kammer verwendet werden.”

Für die 310 Tablets, die für Senatoren und Mitarbeiter dieses Parlaments bestimmt sind, werden mehr als eine halbe Million Euro bereitgestellt. Konkret 596.530 Euro aus der Staatskasse in diesem Tool. Technischer Support ist im Preis inbegriffen. 5G-Verbindung, 256 GB Speicher, Apple-Betriebssystem und M2-Chip-Prozessor sind einige der Merkmale, die in den Spezifikationen gefordert werden.

Bei den 350 Handys beläuft sich der Preis auf 540.870 Euro. Es ist erforderlich, dass sie über einen A15-Chip-Prozessor, einen Mindestspeicher von 256 GB, eine Entsperrung per Gesichtserkennung und das Betriebssystem iOS 16 (Apple) verfügen. Der vom Senat unterzeichnete Vertrag ersetzt den Vertrag mit Orange im Austausch für 896.152 Euro.

Das durchschnittliche Gehalt eines Senators liegt bei 90.000 Euro pro Jahr. Trotzdem verfügen die Senatoren über wichtige Hilfsmittel und Einrichtungen, um in Spanien und im Ausland zu reisen und sich dort aufzuhalten. Zum Beispiel haben Senatoren in offizieller Mission 150 Euro pro Tag bei Auslandsreisen und 120 Euro pro Tag bei Reisen innerhalb des Staatsgebiets.

Darüber hinaus haben die Senatoren eine Taxikarte, die ein maximales Jahresguthaben von 3.000 Euro hat. Diese Karte kann verwendet werden, um Ihre Reisen in der Autonomen Gemeinschaft Madrid abzudecken, aus welchem Grund auch immer.

Darüber hinaus verfügt das Oberhaus über ein Budget von 5.390.000 Euro, um Reisen und Hotels seiner Senatoren bis 2024 zu bezahlen. Jeder Senator hat außerdem 8.209 Euro für Fahrten nur in Spanien. Der Senat reserviert einen Haushaltsposten in Höhe von 634.440 Euro für Fahrtkostenzulagen, also für die Zahlung eines Aufschlags an Senatoren, die zur Arbeit fahren müssen.

Bild: Copyright: amunique


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter