So ist die echte Welt – Einschulung in Madrid – unsere Kinder werden es euch Danken!

736

Es sieht aus wie ein Straflager für Kinder, ein Foto von Kindern, die in Abstand aufgereiht am Boden sitzen, erregt gerade die Aufmerksamkeit vieler Social Media Nutzer.

Das verbreitete Bild wurde auf dem Schulhof des «Colegio Nuestra Señora del Recuerdo» aufgenommen. Die christliche Privatschule hat ihren Sitz im Norden von Spaniens Hauptstadt Madrid. Markante Punkte auf dem Schulhof-Foto sind gut auf einer Ansicht in Google Maps zu erkennen: etwa das rote Dach auf der rechten Seite, die Pfosten auf der Steinmauer und die Solaranlage auf dem Gebäude hinter den Bäumen.

«Hört endlich auf unsere Kinder zu quälen.»

Das Bild ist offenbar während des Einschulungstags für Grundschüler entstanden. Die Schule hat davon am 8. September 2020 Bilder auf Twitter veröffentlicht. Darauf ist derselbe Schulhof mit der Steinmauer, dem Fußballtor und dem gegenüberliegenden Gebäude zu erkennen. Die Kinder tragen dieselben blauen Schuluniformen. Andere Fotos zeigen die Schüler in ihren Klassenräumen.

Bilder wurden von der Schule mittlerweile wieder gelöscht

In Spanischen und Deutschen Mainstream Medien wird so etwas Totgeschwiegen im Stil: „Pipi Langstrumpf – Ich mach mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt….“ Wir spielen bei diesen Spiel nicht mit und geben deshalb einen fetten Dislike für die Schule und wünschen das wir solche Bilder nicht weiterhin sehen werden. Abstandsregeln hin oder her das geht einfach zu weit, liebes Colegio Nuestra Señora del Recuerdo.

Was halten Sie davon, diskutieren Sie mit auf Facebook

Geprüft mit DPA Faktencheck


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!