Pedro Sánchez möchte das sich die Spanier zu Weihnachten nicht umarmen um eine 3te Welle zu verhindern

1268

Der Präsident der Spanischen Regierung, Pedro Sánchez hat vorgetragen dass der Interterritoriale Rat des Nationalen Gesundheitssystems bereits an einer spezifischen Planung für Weihnachten arbeitet, die “anders, aber sicher sein wird”: “Während unseres gesamten Lebens haben wir jemanden umarmt den wir lieben, aber in diesem Jahr müssen wir möglicherweise in einem Abstand bleiben“.

“Wir werden zwischen dem Wunsch, begleitet zu werden, und dem, was wir am meisten lieben, und der Verpflichtung, sie zu schützen, wechseln”, räumte Sánchez ein, der daran erinnert, dass der “Weihnachtsgeist” weiterhin erhalten bleiben kann, während die Hygienevorschriften wie bei diesen Feierlichkeiten eingehalten werden Das Ziel muss sein, “eine dritte Welle zu vermeiden” .

Der Präsident der Exekutive hat eine “spezifische Planung” mit “gemeinsamen Empfehlungen” für diese Jahreszeit angekündigt, obwohl “die epidemiologische Situation in den verschiedenen Gebieten unterschiedlich sein wird”,  “es ist notwendig”.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!