Next Generation EU: 94 % der Spanischen Unternehmen haben keinen einzigen Euro an europäischen Mitteln erhalten

1031

Fast 200.000 Unternehmen hätten von EU-Mitteln profitiert, so die Europäische Kommission auf der Grundlage von Daten der Regierung.

Die europäischen “Next Generation EU”-Mittel kommen bei der großen Mehrheit der Unternehmen nicht an. Nach Angaben der Europäischen Kommission haben nur 6 % des spanischen Produktionsgefüges von diesem Mechanismus profitiert, was etwa 200.000 von insgesamt 3,4 Millionen Unternehmen in Spanien entspricht.

Die von der Europäischen Kommission selbst auf ihrer Website veröffentlichten Daten basieren auf Zahlen, die zuvor von der Regierung zur Verfügung gestellt wurden. Er bezieht sich auf die Gesamtzahl der geförderten Unternehmen (kleine, mittlere und große) und wird als Prozentsatz der Gesamtzahl der Unternehmen im Jahr 2019 in den einzelnen Mitgliedstaaten ausgedrückt.

Auf der Grundlage dieser Methodik hatten 1,1 % der Unternehmen in Spanien in der ersten Hälfte des Jahres 2022 und 5,6 % in der zweiten, der letzten Periode, für die bisher Daten verfügbar sind, von EU-Mitteln profitiert. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Gesamtzahl der Unternehmen im Jahr 2019 bei 3,4 Millionen lag, lag die Zahl der mit den Mitteln unterstützten Unternehmen Ende 2022 bei rund 200.000.

Die Regierung selbst hat die absolute Zahl im jüngsten Bericht über die Umsetzung des Konjunkturprogramms genannt, der im Februar dieses Jahres veröffentlicht wurde. “Mehr als 150.000 Unternehmen haben bereits europäische Gelder erhalten”, sagte er in dem Bericht. Sie hat die Zahl nicht mit den potenziellen Nutznießern dieses Mechanismus in Zusammenhang gebracht, wie es die EU-Exekutive tut.

In einem Dokument, das einen Monat später, am 15. März, veröffentlicht wurde, aktualisierte die Regierung die Zahl, einschließlich des ersten Teils des Jahres 2023, und hob sie auf “mehr als 200.000” an. In dem Nachtrag zum Konjunkturprogramm, der Brüssel im Juni vorgelegt wurde, hieß es schließlich, dass bis Mai “mehr als 280.000 Unternehmen” europäische Gelder erhalten hätten.

Ohne die Einbeziehung dieser Daten durch die Europäische Kommission und die Aktualisierung ihrer offiziellen Zahlen würde dies in jedem Fall weniger als 10 % der Gesamtzahl der Unternehmen in Spanien im Jahr 2019 ausmachen, wobei Brüssel die Entwicklung der in den einzelnen Ländern unterstützten Unternehmen zum Ausdruck bringt.

Bild: Copyright: elen1


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter