Mehrere hundert Personen der „Polizisten für Freiheit“ demonstrierten heute in Madrid gegen die Anti-Covid-Maßnahmen

834

Die Teilnehmer des Marsches waren von der Police for Freedom Platform, einer kürzlich gegründeten Gruppe, die Mitglieder der Staatssicherheitskräfte und -organe sowie der privaten Überwachung zusammenbringen will, um die Rechte der Bürger zu gewährleisten.

Die “ Polizei für die Freiheit “ -Bewegung wurde mit dem Ziel gegründet, in diesen schwierigen Zeiten sowohl für die Bürger als auch für die Angehörigen der Sicherheitskräfte sowie der Einrichtungen und Sicherheitskräfte zum Wohlergehen und zum sozialen Zusammenhalt beizutragen.

Wir sind viele Kollegen aus den verschiedenen Corps, die unsere Arbeit auf der Grundlage unserer Berufsethik, unserer Vorschriften, unserer Grundprinzipien und der Kennzeichnung unserer deontologischen Codes fortsetzen möchten, ohne von unseren eigenen Ängsten und Meinungsverschiedenheiten mitgerissen zu werden heißt es auf der Seite der Vereinigung.

Mehr Informationen: https://www.policiasporlalibertad.org/


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!