Für 8 Euro mit Iryo quer durch Spanien

3204

Der private spanische Hochgeschwindigkeitsbetreiber hat an diesem Mittwoch eine Aktion gestartet, bei der Reisende je nach gewähltem Reiseziel Tarife zwischen 8 und 20 Euro finden können.

Iryo, ein privater spanischer Hochgeschwindigkeitsbetreiber, der sich im Besitz der Trenitalia-Partner Air Nostrum und Globalvia befindet, hat an diesem Mittwoch eine bis zum 11. Januar gültige Aktion mit Tickets ab 8 Euro für Reisen zu allen seinen Zielen im Jahr 2024 gestartet.

Das Unternehmen, das gerade ein Jahr in Spanien tätig ist, verbindet Madrid bereits mit zehn anderen spanischen Städten, darunter Saragossa, Barcelona, Cuenca, Valencia, Albacete, Alicante, Sevilla, Málaga, Córdoba und Tarragona.

Je nachdem, welches Reiseziel zum Zeitpunkt des Kaufs gewählt wurde, können Reisende durch diese neue Kampagne Tarife zwischen 8 und 20 Euro finden.

So sind die wettbewerbsfähigsten Preise auf dem Korridor Madrid-Valencia zu finden, der ab 8 Euro erhältlich ist, und auf dem Korridor Madrid-Barcelona, der ab 16 Euro erhältlich ist. Auf der anderen Seite sind Ziele wie Sevilla, Málaga, Córdoba, Albacete und Alicante ab 18 Euro zu finden, und die neueste Verbindung Barcelona-Sevilla, die am 10. Dezember eingeweiht wurde, ab 20 Euro.

Bild: Iryo


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter