Die Spanische Regierung rettet Air Europa mit zwei Darlehen von 475 Millionen Euro

408

Die Fluggesellschaft ist das erste strategische Unternehmen, das von der Exekutive mit öffentlichen Geldern gerettet wurde. Es erhält ein partizipatives Darlehen und ein weiteres gewöhnliches Darlehen. Die Operation sollte den Kauf durch Iberia ebnen.

Der Ministerrat hat an diesem Dienstag grünes Licht für die Gewährung von zwei Krediten an die Fluggesellschaft für 475 Millionen Euro gegeben. Es ist das erste Unternehmen, das vom Staat finanzielle Unterstützung erhält, um eine Insolvenz zu vermeiden. Die Beihilfe muss noch von der Europäischen Kommission genehmigt werden.

Die Regierung nutzt den im Juli eingerichteten SEPI-Fonds zur Rettung von Air Europa. Insbesondere erhält die Fluggesellschaft zwei Darlehen, eines für 240 Millionen und eines für 235 Millionen. Das Unternehmen wird sechs Jahre Zeit haben, um sie zu amortisieren, wie die Sprecherin María Jesús Montero auf der Pressekonferenz nach dem Regierungsabschluss erklärte. 

Die Rettung von Air Europa könnte mittelfristig zusätzlich den Verkauf des Unternehmens an Iberia klären. Tatsächlich wartete die IAG-Gruppe auf diese Entscheidung der Exekutive, den Preis der Operation neu zu verhandeln. “ Wir warten auf das Paket, das die Regierung in Air Europa einbringen wird „, betonte Luis Gallego, CEO der IAG und ehemaliger Präsident von Iberia, vor einigen Stunden. 


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!