Die Nationalpolizei verwechselt Las Palmas de Gran Canaria mit Santa Cruz de La Palma

Geografische Fehler in Bezug auf die Kanarischen Inseln sind in verschiedenen Medien, insbesondere auf der Halbinsel, an der Tagesordnung. Das Auffinden eines Punktes auf der Karte ist für viele schwierig, egal wie schwierig es scheinen mag. Las Palmas, Las Palmas de Gran Canaria, La Palma oder sogar Palma de Mallorca.

Bei dieser Gelegenheit war es die Nationalpolizei, die bei der Veröffentlichung von Inhalten auf ihrem Twitter-Konto einen erheblichen geografischen Fehler machte.

In der Veröffentlichung der staatlichen Behörde heißt es, eine von „unseren Patrouillen“ durch die „Straßen von Las Palmas“ zu „begleiten“, obwohl der Streifenwagen in Wirklichkeit nicht auf Gran Canaria steht (wir gehen davon aus, dass sie Las Palmas de Gran Canaria ), sondern auf einer anderen unserer Inseln.

Spanisch Lernen

Bei dieser Gelegenheit verwechselten sie die Insel und die Provinz, da der auf dem fraglichen Foto gezeigte Ort die Straße Pérez de Brito in Santa Cruz de La Palma ist.

Die Kritik an der Nationalpolizei in den sozialen Netzwerken ließ nicht lange auf sich warten: „ Wenn sie so fehl am Platz sind, halten wir die Dinge besser still “; „ Achten Sie darauf, nicht wegen eines Raubüberfalls in La Palma anzurufen und nach Las Canteras zu gehen “; ” Wow, wie schön “Las Palmas”… ähm… “; ” Còmovaselessso gallo? Santa Cruz de Las Palmas de Gran Canaria? ” oder ” Sammeln Sie Kraft, um darauf zu reagieren “, sind einige der Kommentare, die an die Nationalpolizei gerichtet wurden. 

Bild: ©avictorero/123RF.COM


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.