Die Leiche einer Frau mit einer Plastiktüte über dem Kopf und ohne Hände wird an der Küste von Teneriffa gefunden

2546

Die Guardia Civil hat eine Untersuchung eingeleitet, nachdem gestern Nachmittag der leblose Körper einer Frau an der Küste der Gemeinde Arico auf Teneriffa gefunden wurde, wie aus offiziellen Quellen des Armed Institute hervorgeht.

Anscheinend wurde die Leiche im Meer treibend gefunden, und Agenten der Organeinheit der Kriminalpolizei der Guardia Civil untersuchen zusammen mit dem Territorialteam der Kriminalpolizei des Südens von Teneriffa bereits den Vorfall.

Wie El Día berichtete, wurde die Leiche der Frau mit einer Plastiktüte über dem Kopf und angeblich ohne Hände gefunden. Die Leiche wurde in der Nähe der Stadtteile La Jaca und Las Listadas gefunden.

Beamte des Kriminallabors der Guardia Civil und ein Gerichtsmediziner des Instituts für Rechtsmedizin von Santa Cruz de Tenerife wurden zum Tatort geschickt, um die Beseitigung der Leiche und den fotografischen Bericht über die Leiche durchzuführen.

Das Gericht erster Instanz und Instruktion, das in Granadilla de Abona tätig ist, hat das Verfahrensgeheimnis angeordnet. Aufgrund der Art des Ereignisses versuchen die Ermittler herauszufinden, ob die Leiche zu einer der Personen gehört, die in den letzten Tagen verschwunden sind.

Bild: volff


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter