Die Lavainsel auf La Palma ist bereits 8 Hektar groß

1879
Lavainsel
Spenden

Die neue Vulkanplattform, auch Fajana genannt, ist etwa 400 Meter breit und hat etwa 200 Meter Land aus dem Meer gewonnen.

Es ist beeindruckend zu sehen, wie die Insel La Palma zum Meer hin wächst. Die Lava fällt weiter die Klippe hinab und bildet eine so genannte niedrige Insel oder Fajana. Seine Entstehung wird durch die große Menge Lava erklärt, die gefallen ist und einen großen Wasserfall von der Klippe der Küste von Tazacorte bildet. Der etwa 900 Grad Celsius heiße Lavastrom bricht ab und fällt ins Meer, das etwa 24 Grad warm ist. Sein Sturz erzeugt einen brutalen Thermoschock, der die Wassertemperatur um 7 Grad erhöht.

Derzeit ist die neue Vulkanplattform etwa 400 Meter breit und hat etwa 200 Meter Land aus dem Meer gewonnen. Seine Höhe beträgt etwa 50 Meter und im Moment ist sie 10 Meter unter Wasser.

Bild: LaSexta


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!