Balearen: Mietbeihilfen ab Freitag beantragbar

637
Spenden

Das Ministerium für Verkehr und Wohnungswesen der Regierung eröffnet am Freitag den Aufruf zur Unterstützung der Miete für das Jahr 2021.

Anträge können bis zum 15. November – online oder persönlich – für Anmietungen von bis zu 900 Euro, die innerhalb des Jahres 2021 bezahlt werden, auf den Balearen eingereicht werden , wie der Minister für Mobilität und Wohnungswesen, Josep Marí Ribas, an diesem Donnerstag auf einer Pressekonferenz berichtete.

Nach Prognosen der Regierung können rund 5.000 Familien von dieser Hilfe profitieren . Sie richten sich an Familien, die eine Höchstmiete von 900 Euro im Monat zahlen.

Bewerberinnen und Bewerber können 2021 40 Prozent der von ihnen begründeten Mietzahlung erhalten, bei Personen unter 35 oder über 65 Jahren 50 Prozent. Der Höchstbetrag beträgt 3.000 Euro pro Familie.

Unter den neuen Bedingungen dieses Aufrufs wurde das Einkommen, das der Familienkern für den Zugang zu der Beihilfe haben kann, um 5 Prozent erhöht. Das Einkommen darf 23.725,80 Euro pro Jahr nicht überschreiten.

Das Mietobjekt muss sich auf den Balearen befinden und mit einem schriftlichen Vertrag der gewöhnliche Aufenthaltsort für die Dauer von mindestens einem Jahr sein.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!