Die Fluglotsen in Spanien streiken an diesem Montag

309

An diesem Montag, dem 30. Januar, beginnen die wöchentlichen Streiks für Januar und Februar, die von den Kontrolleuren der Kontrolltürme des privatisierten Flughafens, die 28,5 % der Flüge verwalten, geplant sind, nachdem die letzten Treffen mit den Arbeitgebern ohne eine Einigung über die Aushandlung seiner Vereinbarung endeten und die Erhöhungen des CPI.

Die Gewerkschaften USCA und CC OO haben die Verhandlungen mit dem von FerroNats und Saerco gebildeten Verband für abgebrochen erklärt und zu einem Streik aufgerufen, der am 30. Januar und den folgenden Montagen bis zum 27. Februar in allen Arbeitsschichten beginnt, die zwischen 00:00 und 24:00 Uhr beginnen.

Die Streiks betreffen 28 % des spanischen Flugverkehrs und finden am Montag, 30. Januar und 6., 13., 20. und 27. Februar in den Türmen von A Coruña, Alicante-Elche, Castellón, Cuatro Vientos, El Hierro, Fuerteventura, Ibiza statt. Jerez, Lanzarote, La Palma, Lleida, Murcia, Sabadell, Sevilla, Valencia und Vigo und 162 Beschäftigte werden zum Streik aufgerufen.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter