Der Benzinpreis in Spanien steigt wieder

274

Der Dieselpreis ist erstmals seit Ende Januar wieder gestiegen, ebenso der Benzinpreis, der bereits Mitte Februar eine leichte Erholung erfahren hatte. Nach den neuesten Daten, die an diesem Donnerstag im European Union Oil Bulletin veröffentlicht wurden, wurde ein Liter Diesel in der letzten Woche mit 1.592 Euro bezahlt, während Benzin 1.644 Euro kostete.

Beide Kraftstoffe haben in der vergangenen Woche den größten Anstieg seit dem Inkrafttreten des Vetos gegen die Einfuhr russischer Mineralölprodukte am 5. Februar hinnehmen müssen. Der Benzinpreis ist um 0,74 % gestiegen, verglichen mit 1,632 Euro, die der Liter in der Vorwoche kostete. Die Erholung ist höher als der Anstieg von 0,18 %, der Mitte Februar registriert wurde, als der Liter mit 1,636 Euro bezahlt wurde. Zuvor hatte es jedoch einen kräftigen Rückgang um 1,33 % gegeben.

Bild: Copyright: alexis84


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter