Covid Triage! Madrid soll empfohlen haben älteren Menschen nicht im Krankenhaus zu behandeln

480

Der Vorwurf lautet, dass älteren Menschen die Behandlung verwehrt worden sein soll. Familienmitglieder, die Angehörige verloren haben, reichten Klage ein.

Luis hat seine Mutter in der Coronavirus-Krise verloren. Die Seniorin war in einem Altenheim in Alcorcón bei Madrid untergebracht. Als bei ihr Symptome des Coronavirus auftraten, wurde sie nicht in ein Krankenhaus gebracht, erzählt Luis dem Fernsehsender TVE: „Wenn meine Mutter bei mir zu Hause gewesen wäre und ich sie selbst zur Notaufnahme gefahren hätte, hätte man sie im Krankenhaus behandelt. Aber da sie im Heim war, kam es dazu nicht. Wir sind davon ausgegangen, dass sie im Heim bestmöglich betreut wird. Doch das war nicht der Fall.“

Seit Freitagnachmittag liegt eine entsprechende Klage gegen Ayuso, Chefin einer Koalition aus ihrer konservativen Partido Popular (PP) der rechtsliberalen Ciudadanos (Cs), die von der rechtsextremen Vox unterstützt wird, sowie gegen ihren Gesundheitsminister Enrique Ruiz Escudero und die Direktoren von zehn der insgesamt 474 Altersheime der Region beim Obersten Gerichtshof Spaniens vor. Sie wurde von 26 Familien, die ihre Angehörigen verloren haben, eingereicht.

„Wir retten möglicherweise Menschen, die in einem halben Jahr sowieso tot wären“, erklärte Boris Palmer mitten in der Covid-19-Krise.

Die Aussonderung von alten Menschen wurde der online-Zeitung infolibre.es zugespielt. Das Dokument trägt den Wappen der Region und ist vom zuständigen Direktor für die Koordination von Sozialeinrichtungen und Krankenhäusern unterzeichnet.

„Das Militär hat völlig verlassene alte Menschen, darunter bereits verstorbene, in Betten vorgefunden“, bestätigte Verteidigungsministerin Margarita Robles entsprechende Berichte. Sie seien vom Pflegepersonal verlassen worden und hätten unter „extremen Bedingungen und schlechten gesundheitlichen Bedingungen mit Toten“ im Zimmer überleben müssen. Die Namen der Institutionen nannte die Ministerin nicht.

Robles kündigte aber an, dass die „ganze Härte des Gesetzes diejenigen treffen wird, die ihren Verpflichtungen nicht nachkommen“. Vergangene Woche handelte es sich um das private Pflegeheim Monte Hermoso. Die Staatsanwaltschaft hat inzwischen auf Anzeige des Ombudsmanns Ermittlungen aufgenommen.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonniere doch unseren Newsletter!



Marktplatz.es - Kleinanzeigen


Apartment in alter Ölmühle
Apartment in alter Ölmühle
Schöne Ferienwohnung mit wunderschönen Ausblick in Ciudad Quesada, Rojales
Schöne Ferienwohnung mit wunderschönen Ausblick in Ciudad Quesada, Rojales
Haus am Strand in Mallorca Nord, Playas de Muro
Haus am Strand in Mallorca Nord, Playas de Muro
Ferienapartment mit Terrasse in Calpe, Strand 150 m
Ferienapartment mit Terrasse in Calpe, Strand 150 m
Neubau in Pedreguer
Neubau in Pedreguer
Villa in Beniarbeig
Villa in Beniarbeig
Wohnung – Villajoyosa (Casino) Neubau ALLON BAY
Wohnung – Villajoyosa (Casino) Neubau ALLON BAY
Reihenhaus in Orba
Reihenhaus in Orba
Villa mit schönen Blick auf das ganze Tal von Orba
Villa mit schönen Blick auf das ganze Tal von Orba
Villa mit Meerblick in Benidoleig
Villa mit Meerblick in Benidoleig
prev next