Calpe und El Campello haben wieder ITV und Santa Pola wird nächste Woche wieder öffnen

1264

Die Fahrer in Calp und El Campello müssen nicht mehr in andere Städte fahren, um die ITV ihrer Fahrzeuge zu passieren. Das neue öffentliche Unternehmen, das für diesen Service verantwortlich ist, Sitval, hat die mobilen Einrichtungen dieser Gemeinden wiederhergestellt, die im vergangenen Februar geschlossen werden mussten, als sich die Konzessionäre weigerten, dem von der Generalitat abhängigen Unternehmen die erforderliche Ausrüstung während des Rückkehrprozesses zu übertragen.

Von der Aktiengesellschaft hatten sie jedoch immer darauf hingewiesen, dass es ihre Absicht sei, diese Aufmerksamkeitspunkte in dem Moment wiederherzustellen, in dem sie über das notwendige Material verfügten, um eine Überlastung der festen Stationen zu vermeiden, wie es in diesen Monaten geschehen ist.

Wie der Geschäftsführer von Sitval, Josep Albert Quilis, berichtete, öffnete die neue mobile Station von Calpe letzte Woche ihre Türen im städtischen Fahrzeugdepot und bedient bereits durchschnittlich 25 Fahrzeuge pro Tag, die nicht mehr nach Benidorm fahren müssen, um dieser Verpflichtung nachzukommen.

Der ITV El Campello wurde an diesem Donnerstag an der gleichen Stelle wie der vorherige in der Avenida del Pla de Messell in Betrieb genommen.

Ebenso wird erwartet, dass in der nächsten Woche die dritte der mobilen Einheiten, die während des Prozesses der Umkehrung des Dienstes an die Generalitat geschlossen werden mussten, die von Santa Pola, die ebenfalls an der gleichen Stelle bleiben wird, an der sie zuvor besetzt war, gestartet wird. Tatsächlich können Interessierte laut Quilis bereits über die Website des Unternehmens einen Termin vereinbaren.

Die Unmöglichkeit, eine Einigung über den Verkauf der Einrichtungen und Ausrüstungen zu erzielen, führte dazu, dass diese drei Mobilstationen Ende März letzten Jahres geschlossen wurden, als Sitval die ITV übernahm und damit die 25-jährige Privatisierung des Dienstes beendete, die 1997 unter dem Mandat von Eduardo Zaplana begonnen hatte.

Der Manager von Sitval vertraut darauf, dass durch die Wiederherstellung dieser Mobilstationen der Dienst normalisiert und die Wartezeiten verkürzt werden können.

In der Provinz gibt es ITV in Alicante, Elche, Benidorm, Torrevieja, Orihuela, Redován, Villena, Ondara, Alcoy, Pilar de la Horadada, Elda und Novelda sowie andere mobile Stationen.

Terminvereinbarung finden Sie hier

Bild: Copyright: fahroni


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter