2022 war Spaniens heißestes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

324

Spanien beendete 2022 als das heißeste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen, bestätigte der Wetterdienst des Landes, AEMET, und untermauerte damit seine kurz vor Weihnachten gemachten Vorhersagen.

Spanien verzeichnete schließlich eine Durchschnittstemperatur von fast 15,5 ° C für das Jahr , die höchste seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1916, sagte AEMET in einem Tweet. Es war das erste Mal, dass die durchschnittliche Jahrestemperatur 15 ° C überstieg, fügte AEMET hinzu.

Die Agentur sagte, dass „2022 das wärmste Jahr in Spanien seit 1916 war, basierend auf einer Klimarekonstruktion“, und erklärte, dass die Messmethode „robust“ sei.

In Spanien stiegen die Temperaturen in aufeinanderfolgenden Hitzewellen von Mai bis Oktober wiederholt an und stiegen in weiten Teilen des Landes auf über 40 ° C.

Bild: Copyright: kar881am


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter