Wovon hängen Hotelsterne in Spanien ab?

1367

Die Klassifizierung von Hotels in Sternen ist praktisch auf der ganzen Welt verbreitet. Allerdings weiß nicht jeder, welche genauen Kriterien Betriebe erfüllen müssen, um mit 1, 2, 3, 4 oder 5 Sternen ausgezeichnet zu werden. In Spanien gibt es auf nationaler Ebene keine Rechtsvorschriften, die die zu beachtenden Anforderungen regeln, aber jede autonome Gemeinschaft hat ihre eigenen Rechtsvorschriften. Natürlich sind die Unterschiede zwischen ihnen minimal.

Im Falle von Madrid beispielsweise sind gemäß dem Dekret 19/2023 des EZB-Rates zur Regelung der Verwaltung von Hotelbetrieben in der Gemeinschaft Madrid die folgenden Kriterien die Kriterien, die von Hotels für ihre Einstufung zu erfüllen sind:

1 Stern Hotels

1-Sterne-Hotels müssen über eine Heizung in allen Zimmern, Warmwasser, ein Telefon zur allgemeinen Nutzung im Kundenbereich, Treppen mit einer Breite von mindestens 1,1 Metern, Aufzüge bei drei oder mehr Etagen, Flure mit einer Breite von mindestens 1,2 Metern und Rezeptions-Concierge verfügen.

Die Zimmer haben eine Mindesthöhe von 2,50 Metern und verfügen alle über ein Badezimmer und einen Kleiderschrank oder ähnliches. Die Einzelzimmer haben eine Mindestfläche von 7 m² und die Doppelzimmer eine Mindestfläche von 12 m². Die Badezimmer müssen über eine Badewanne oder Dusche oder beides, Waschbecken und WC verfügen, und die Mindestfläche beträgt 3,5 m².

2-Sterne-Hotels

2-Sterne-Hotels müssen ihrerseits die oben genannten Anforderungen mit einigen Verbesserungen erfüllen: Treppen mit einer Mindestbreite von 1,2 Metern, Flure mit einer Breite von mindestens 1,3 Metern und Doppelzimmer mit einer Mindestfläche von 14 m². Darüber hinaus müssen Sie auf mindestens der Hälfte der Etagen, die für Zimmer vorgesehen sind, einen Servicebereich haben.

3-Sterne-Hotels

3-Sterne-Hotels müssen die oben genannten Anforderungen und andere zusätzliche Bedingungen erfüllen: Klimaanlage, zumindest in den öffentlichen Bereichen; eine Haupttreppe zur ausschließlichen Nutzung durch Kunden mit einer Mindestbreite von 1,3 Metern und eine Servicetreppe; getrennte Ein- und Ausgänge für Kunden und Service; Aufzüge; Korridore mit einer Mindestbreite von 1,4 Metern; ein ständig besetzter Rezeptions-Concierge; eine Lounge mit ausreichender Kapazität für die Hotelsitze und eine Bar (die ausgelagert werden kann).

Außerdem müssen die Räume mindestens 2,60 Meter hoch sein. Einzelzimmer müssen eine Mindestfläche von 8 m² und Doppelzimmer eine Mindestfläche von 15 m² haben. Die Bäder werden eine Mindestfläche von 4 m² haben. Ein Wäsche- und Bügelservice wird den Gästen ebenfalls angeboten.

4-Sterne-Hotels

Auf der anderen Seite müssen Vier-Sterne-Hotels die oben genannten Anforderungen erfüllen und einige Verbesserungen hinzufügen: Klimaanlage in allen Zimmern; eine überdachte Garage mit einer Kapazität von 25% der Anzahl der Zimmer; eine Haupttreppe zur ausschließlichen Nutzung durch Kunden mit einer Mindestbreite von 1,4 Metern; Korridore mit einer Mindestbreite von 1,5 Metern; Lounges, Speisesäle und Bar.

Die Zimmer müssen schallisoliert sein und über einen Safe und eine Minibar verfügen. Die einzelnen Einheiten müssen eine Mindestfläche von 9 m² haben; Die Doppelzimmer mit 16 m² und die Doppelzimmer mit Wohnzimmer oder Juniorsuiten mit 24 m². Die Bäder werden eine Mindestfläche von 4,5 m² haben.

Weitere Dienstleistungen, die das Hotel haben muss, sind eine Gepäckaufbewahrung, ein Wäschelager (Bettwäsche, Handtücher, Teppiche…) und ein ständiger 24-Stunden-Service, um die Kunden zu bedienen und sie mit Getränken zu versorgen.

5-Sterne-Hotels

Schließlich müssen 5-Sterne-Hotels die oben genannten Anforderungen und andere Verbesserungen erfüllen: Klimaanlage oder Klimaanlage mit einstellbarer Steuerung in allen Zimmern; überdachte Garage mit einer Kapazität von 30% der Zimmerzahl; eine Haupttreppe zur ausschließlichen Nutzung durch Kunden mit einer Mindestbreite von 1,5 Metern; Korridore mit einer Mindestbreite von 1,65 Metern und eine Bar in einem abgegrenzten Bereich mit eigenen Einrichtungen.

Außerdem müssen die Räume eine Mindesthöhe von 2,70 Metern haben. Die einzelnen Räume müssen eine Mindestfläche von 10 m² haben; Die Doppelzimmer sind 17 m² groß und die Doppelzimmer mit Wohnzimmer oder Juniorsuiten sind 27 m² groß. Auf der anderen Seite haben die Suiten mindestens 10 oder 17 m² (je nachdem, ob es sich um Einzel- oder Doppelzimmer) und ein Wohnzimmer von 12 m². Die Bäder werden eine Mindestfläche von 5 m² haben. Es sollte auch einen permanenten 24-Stunden-Service geben, um Kunden zu bedienen und Getränke und Speisen bereitzustellen, die einfach zuzubereiten sind.

Bild: pavelmuravev


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter